Klub Chronik

Chronik u. Entwicklung

Gegründet am 28. November 1978 unter dem Titel: UNION St.Ulrich Film- u. Fotoklub Hartlauer.
Initiator war der damalige Bgm. Thaddäus Steinmayr. Der Fotoklub wurde als Sektion der Union St.Ulrich gegründet.  Der erste Sektionsleiter war Erwin Wieser. Kassier war Johann Schuster, Schriftführer Bernhard Heiserer.

In den vergangenen Jahren wuchs die Mitgliederzahl von ursprünglich 12 auf derzeit um die 70 an, der harte aktive Kern besteht zurzeit aus über 35 Fotobegeisterten.

Die damals von der Gemeinde St.Ulrich zur Verfügung gestellten 2 Keller-Räumlichkeiten (Dunkelkammer u. Klubheim) wurden bis Anfang 2009 benutzt. Zu dieser Zeit wurde das ehemalige Geschäftslokal direkt neben der Gemeinde dem Klub zur Verfügung gestellt. Diese Räumlichkeiten wurden mit großem Eigenaufwand renoviert u. ein modernes Klublokal geschaffen, worin sich alles befand, was für das heutige digitale Zeitalter der Fotografie notwendig ist.
Aber auch das ist seit 25. April 2017 Geschichte.
Der Fotoklub übersiedelte nach 8 Jahren ins neue Feuerwehrgebäude, wo wir im großen Versammlungssaal, einem Klub Büro u. einem Lagerraum Unterkunft und noch mehr Platz fanden. Auch dort ist wieder alles technisch Notwendige vorhanden. Die Adresse: 4400 St.Ulrich bei Steyr, Ulrichstraße 38.

Die Klubabende werden alle 14 Tage an einem Dienstag abgehalten (siehe Programm).

Seit Anfang 2005 wird der Klub „Österr. Turn- u. Sport-Union St.Ulrich-Fotoklub“ als eigenständiger Verein geführt. (Vereinsregister-Nr. = ZVR 478212312),

Der Fotoklub St.Ulrich entwickelte sich in den Jahren immer mehr zu einem der aktivsten Fotoklubs der Region und veranstaltet Ausstellungen, Dia-Vorträge, Schulungen und Workshops (Fotokurse, sowohl analog als auch digital; digitale Bildbearbeitung bzw. Verbesserung; Scann-Kunde u.v.a.m.). Im Klub herrschte auch große Einigkeit zwischen den analogen Fotografen (Dia u. Film – ganz gering) und den digitalen Fotografen, da sich herausgestellt hat: Fotografie ist und bleibt Fotografie. Durch die freundschaftliche Beziehung im harten Kern wird immer wieder die Freude am Hobby „FOTOGRAFIE“ erhalten und gefördert – heute ausschließlich digital.

Seit 2003 betreibt der Fotoklub St.Ulrich eine eigene Homepage im Internet und wir können mit Stolz auf über 3,6 Mio Besucher (Stand Anfang 2019) aus aller Welt hinweisen.

Weiters haben wir sehr guten Kontakt mit einigen der in der Umgebung ansässigen Fotoklubs (FK Naturfreunde Steyr, FK Großraming, FK Molln, FK Kematen/Ybbs u.a.) sowie Fotoklubs in Deutschland (Cham, Chiemsee u.a.) und können dabei auch immer wieder NEUES lernen und gemeinsame Aktivitäten setzen.

Der derzeitige Vorstand, Erwin BRANDNER- Obm.(seit 1991), Karl KOUBEK- ObmStV., Karl RIEDL- Schriftführer, Michael STOLLNBERGER- Kassier, Karl KOUBEK- Dia-Vorträge, DI Helmut WEISS u. Harald BRUNBAUER- Schulungen, Manfred HINTERLEITNER u. Roman KIMBERGER- Wettbewerbe, sowie alle anderen aktiven Fotofreunde freuen sich über jedes NEUMITGLIED und geben diesem gerne ihr Wissen in allen Belangen weiter.

Besuchen SIE uns einfach an einem der Klubabende, machen SIE sich ein Bild von uns.
Bei Gefallen sind sie herzlich willkommen und wir freuen uns über ihren Beitritt.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 30,–/Jahr.

„Gut LICHT“