Anneliese Schumm – Arc de Triomphe – Paris 9/2021

0
99
Stoff aus Polypropylen

Die Verhüllung des Arc de Triomphe nach Plänen von CHRISTO und seiner Frau Jeanne-Claude haben mich nach Paris gelockt. Es war der Wunsch des Künstlers, der in Paris lebte und 2020 verstorben ist, dieses Kunstwerk noch einmal für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sein Neffe Vladimir hat ihm das Verprechen abgenommen und seinen letzten Wunsch erfüllt. Christo selbst findet seine Kunst nutzlos, möchte aber die Wahrnehmung hinter dem Vordergründigen schulen, um andere Dimensionen der Wirklichkeit zu erkennen oder zumindest den Raum dafür offen zu halten. Ich hatte die Gelegenheit, sein Werk zu allen Tages- und Nachtzeiten zu fotografieren und verschiedene Lichtstimmungen einzufangen. Für mich ein einmaliges Zeitdokument.