Rund 150 Krampusse und Schiachperchten machten am Samstag, 03. Dezember 2016 die Straßen von Kronstorf unsicher.
Die zahlreichen Besucher staunten über die fantasiereichen Kostüme und Masken.
Manche hübsche Frauen machten auch Bekanntschaft mit der Krampusrute. Sie ist im eigentlichen Sinne nicht zum Schlagen gedacht, sondern ein Zeichen für die Fruchtbarkeit.

Wegen der Nachtstunden und den unruhigen Gesellen war das Fotografieren ziemlich herausfordernd.