Die Lüneburger Heide eine 5000 Jahre alte Kulturlandschaft welche durch Privatinitiative in den 1920er  Jahren unter Schutz gestellt wurde. Durch das Beweiden mit Heidschnucken und Ziegen sowie abmähen und abbrennen wird diese einzigartige Landschaft erhalten. Sonst würde durch Birken, Kiefern, Eichen und Wacholder wieder ein Wald entstehen.