Mitte Mai verbrachten wir eine Woche Urlaub im Südwesten Englands. Von Falmouth aus starteten wir mit Gartenbesichtigungen, Küstenwanderungen und jeden Menge landschaftlich interessanten Eindrücken. Verwöhnt mit kulinarischen Köstlichkeiten der kornischen Küche – sehr zum Trotz der verbreiteten Meinung, dass die englische Küche langweilig sei… Wir waren mit angenehmen Temperaturen und (fast regenfreien) Tagen gesegnet. Die Highlights waren der Garten Trewidden, Eden Project, Trebah, sowie Privatgärten, schöne Küstenwanderungen am Lazard und Teile des South West Paths und einigen Schlössern…Wiederholungsgefahr!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Richtige Antwort eingeben... * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.