Texel:

April 2017 ging es mit dem Auto nach „Leiden“ (Niederlande) zur Tulpenblüte und anschließend weiter nach Texel. Texel ist die größte und westlichste der westfriesischen Inseln, ihre abwechslungsreiche Landschaft beherbergt eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt.

Die Insel wird auch als Klein Holland bezeichnet und ist mit der Autofähre leicht zu erreichen.

Die Insel ist 23,7 km lang und 9,6 km breit, ihre Fläche beträgt 169,82 Quadratkilometer.

Der höchste Punkt der Insel ist „de Hoge Berg“ und liegt 15 Meter über dem Meeresspiegel.